Cerro Punta Eco Lodge Panama

Cerro Punta – Wir waren am Wochenende mal wieder in dem auf über 2000 Meter gelegenen Bergdorf im District „Tierras Altas“ um ein paar Freunde – Einwanderer aus Argentinien – in ihrer neuen Eco Lodge auf einen Kaffe zu besuchen. Man hat das Gefühl in einem ganz anderen Land zu sein. Die Menschen sind unglaublich entspannt und ruhig, nicht zu vergleichen mit den heißen Gegenden auf Meereshöhe.

Klima in Cerro Punta

In Cerro Punta gibt es nur 2-3 Monate Trockenzeit, die restliche Zeit des Jahres regnet es und ist fast täglich bewölkt. Es ist mit 12-15 Grad bei leicht bewölktem Wetter mit etwas Sonne schon eher wie in Deutschland im Herbst dort oben.

Typischerweise liegt die jährliche Temperaturspanne in Cerro Punta zwischen einem Tief von 14 ° C im Januar und einem Höchststand von 32 ° C im April. Was die Extreme angeht, können die Temperaturen an den kältesten Tagen im Cerro Punta bis zu -1 ° C betragen. Temperaturen über 37 C sind selten.

Dennoch wächst hier ein Großteil des Gemüses, welches zum großen Teil nach Panamá City verkauft wird. Es gibt exzellenten Kaffee und gute Restaurants zu eher niedrigen Preisen, wenn man es mit dem restlichen Land vergleichen mag.

Große Pflanzen- und Tiervielfalt

Die umliegende Landschaft und auch der Weg dorthin über Volcán z.B. von Boquete aus, bietet unglaubliche Pflanzen- und Tiervielfalt. Die gleichen Pflanzen wie in Boquete (auf nur 800 Meter) sind in Cerro Punta teilweise fast doppelt so groß.

Für Auswanderer

Für Leute, die ein eigenes Stück Land oder ein Häuschen mit viel Natur und Ruhe in eher kühlem Klima suchen, ist das durchaus interessant. Die Grundstückspreise und Lebenskosten sind hier noch wesentlich geringer als z.B. in Boquete. Dafür hat man dann weniger „Action“ und so gut wie keine „Expats“. Wer also in Chiriqui ist, sollte Volcán oder auch Cerro Punta unbedingt mal besuchen.

Cerro Punta ist höchstgelegene Stadt in Chiriqui

Chiriqui ist die gebirgigste und höchste Provinz in Panama, und Cerro Punta ist die höchstgelegene Stadt in Chiriqui mit Erhebungen zwischen 2000 und 2200 Metern. Als solches teilt es das tropische Regenwaldklima des Restes von Panama, mit mindestens 60mm (> 2 Zoll) Regen jeden Monat, ist aber wegen der hohen Höhe wesentlich kühler.

Hilfreiche Links

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here